Auch cool:
  •  avameo
  •  Hypergrid Business
  •  kueperpunk
  •  Kunstunterricht 3D
  •  lernwelten
  •  neuland Blog
  •  OpenSimulator-Club
  •  SLInfo
  •  SLInside
  •  Virtual World Info

     Links:
     Hypergrid Directory
     Hosting Directory

     Kommentare:
    Roko zu TalentRaspel bietet Grid-Management an
    Dorena Verne zu TalentRaspel bietet Grid-Management an
    Steffen zu TalentRaspel bietet Grid-Management an
    Tim Taylor zu Mit Kitely OpenSim Grids einfach erstellen
    Gordon Twine zu Mit Kitely OpenSim Grids einfach erstellen
  •    
    NACHRICHTEN

    26. August 2011: TalentRaspel bietet Grid-Management an 

    Wer einen High-End-Grid-Management-Service für OpenSim Welten sucht, wie ihn PioneerX Estates anbietet, hat jetzt eine weitere Hosting-Option: die deutsche TalentRaspel virtual worlds Ltd. hat die RCI Grid-Management-Technologie von PioneerX lizensiert und bietet diesen Service nun ihren Kunden an.

    Kai Ludwig, Geschäftsführer von TalentRaspel erklärte Hypergrid Business: “Wir haben das Setup in unseren Entwicklungs- und Testsystemen fertig.”

    Das Unternehmen führt gerade einen Upgrade seiner Open Neuland und Wilder Westen Grids auf die neue Plattform durch und wird im Juni Oceax nachziehen.

    image
    (Monument Valley Region in TalentRaspels Wilder Westen Grid)

    RCI ist derzeit das am weitesten entwickelte Grid-Management-System für Grid-Owner. Es wurde speziell für die Betreiber von sozialen Netzwerken mit in-World Wirtschaftsystem und Landvermietung entwickelt. Ein Beispiel ist das 3rd Rock Grid, das die RCI-Software verwendet (Siehe auch HIER). RCI ist ein Gridmanagement-System, das Gridownern ermöglicht, ihr Grid über ein Web-basiertes Interface zu bedienen und managen. Das Erstellen, Verschieben und Neustarten von Regionen funktioniert über das System genauso, wie die Verwaltung von Benutzerkonten, In-world-Währungen oder Waren. Mit einem Klick kann die HyperGrid-Fähigkeit eines Grids ein- und ausgeschaltet oder können Megaregionen erstellt werden. Das System hat auch ein Web-basiertes Front-End für Grid-Bewohner, über das sie Mieten und Abonnements von anderen Bewohnern abrechnen, eigene Transaktionen überwachen und Immobilien verwalten können.

    “Wir sind bereit, Aufträge für Grids mit installiertem RCI Web-Interface anzunehmen.”, sagte Ludwig.

    Die Preise für den Dienst hängen vom Umfang des Projekts ab. Als Beispiel dient ein 25-Regionen Grid mit einer Standard-Konfiguration von einem eigenen Prozessor-Kern und einem Gigabyte Arbeitsspeicher pro Region, was in Leistung und Kapazität mit Second Life vergleichbar ist. Pro Monat würden 1.425 $ (1.000 Euro) anfallen, zzgl. MwSt., sowie 1.700 $ (1.200 Euro) Einrichtungsgebühr.

    Der Service umfasst das RCI-Management, Regions-Hosting auf TalentRaspel Servern und grundlegenden Support. Der gesamte Prozess der Errichtung eines neuen Grids dauere etwa fünf Werktage, vom Start bis zur Fertigstellung, meinte Ludwig. Die Berechnung sei aber nur ein Beispiel. Genaue Preiskalkulation müsse mit dem Kunden je nach den tatsächlichen Anforderungen besprochen werden.
    Einfach genutze Regionen wie Wohn-, Landschafts- oder Wasser-Sims bräuchten keinen kompletten Prozessor-Kern und würden die Hostingpreise reduzieren. Darüber hinaus könnten einige Kunden zusätzliche benutzerdefinierte Konfigurationen oder Entwicklungsarbeiten benötigen, die TalentRaspel auch liefern könne.

    “Wir versuchen, unsere Grids bestmöglich an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen. Deshalb wollen wir zuerst mit dem Kunden absprechen, was er benötigt, um dann ein Angebot zu machen”, sagte Ludwig.

    „Warum hat sich TalentRaspel, ein ernsthaftes OpenSim Entwicklungs- und Hosting-Unternehmen, dafür entschieden ein Produkt zu verwenden, das durch ein Konkurrenzunternehmen erstellt wurde?“, fragte Hypergrid Businness.
    “Die RCI-Schnittstelle hat alles, was wir mit unserem eigenen Interface-System entwickeln wollten. Also haben wir diesen Plan fallen gelassen und stattdessen die Lizenz für die RCI erworben. Es ist sehr günstig, verglichen mit der enormen Vielfalt der gebotenen Features”, sagte Ludwig und fügte hinzu: “Außerdem will niemand das Rad neu erfinden, wir auch nicht.”

    Ludwig erläuterte, dass er vor allem durch die Möglichkeit beeindruckt sei, das Regions-Management und den Support für die vielfältigen Formen von Land- und Regionsverkauf in die Hände der Endbenutzer zu geben. RCI funktioniere sogar, wenn die Kunden private, sichere, hinter-der-Firewall Grid-Implementierungen betrieben.

    “Wir haben bereits eine stabile, skalierbare und gut strukturierte Server-Infrastruktur für unsere Regions- und Gridangebote. Die RCI-Schnittstelle passt perfekt oben drauf. Unserer Meinung nach ist die RCI-Schnittstelle das erste System, das dem Managed Hosting von virtuellen Welten eine echte Perspektive gibt”, sagte Ludwig.

    Via Hypergrid Business. Siehe auch den original Artikel von Maria Korolov



    aus: Virtuelle Welten  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (3) |

     
    Best of TalentRaspel

    image


    OpenSimulator Club


       
      © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum