Auch cool:
  •  avameo
  •  Hypergrid Business
  •  kueperpunk
  •  Kunstunterricht 3D
  •  lernwelten
  •  neuland Blog
  •  OpenSimulator-Club
  •  SLInfo
  •  SLInside
  •  Virtual World Info

     Links:
     Hypergrid Directory
     Hosting Directory

     Kommentare:
    Roko zu TalentRaspel bietet Grid-Management an
    Dorena Verne zu TalentRaspel bietet Grid-Management an
    Steffen zu TalentRaspel bietet Grid-Management an
    Tim Taylor zu Mit Kitely OpenSim Grids einfach erstellen
    Gordon Twine zu Mit Kitely OpenSim Grids einfach erstellen
  •    
    NACHRICHTEN

    03. July 2011: Neuer OpenSim Marktplatz in drei Grids eröffnet 

    HGExchange, ein neuer Online-Marktplatz für OpenSim Waren, startete heute mit der Live-Lieferung an OSGrid, MyOpenGrid und Haven. Es ist der erste Online-Marktplatz, der Artikel in mehrere OpenSim Grids liefert.

    Eine weitere mögliche Alternative ist SpotOnSynergy, das derzeit nur in die eigenen SpotOn3D Grids und nach Second Life liefert. Außerdem erfordert es eine SpotOn3D Registrierung. HGExchange kann in jedem beliebigen Grid eingesetzt werden. Man muss dazu keinen Avatar in MyOpenGrid haben.

    HGExchange will bald in weitere Grids expandieren und andere Zahlungsmöglichkeiten anbieten. Heute akzeptiert der Marktplatz nur die Währung von MyOpenGrid „M$“, die online über PayPal gekauft werden kann. Geplant sind aber auch zukünftige Zahlungsmöglichkeiten direkt über PayPal und mit OMC.

    “Es ist ein fabelhaftes Konzept”, sagte Cheryl Shaw, Mitbegründerin des „Haven: Your World Grid“. Haven ist ein Start-up-Grid, das noch in der Anfangsphase ist. HGExchange ermöglicht dem Grid sofort einen Ready-to-go Währungs-und Content-Marktplatz. Haven hat versucht, seine eigene Währung zu installieren, hatte aber Probleme, das Währungsmodul korrekt zum funktionieren zu bringen.

    Wer über HGExchange in einem der angeschlossenen Grids Waren kaufen oder verkaufen will, muss mit seinem Avatar eines der angeschlossen Grids besuchen. Dort muss er in der HGExchange-Region seinen Avatar an einem in-world Kiosk registrieren. In MyOpenGrid sind die HGExchange-fähigen Regionen HGExchange Mog, Beautiful Things und die Plaza Mayor, im OSGrid die Regionen HGExchange Osgrid und Money, in Haven die Regionen Haven, Oceana, Welcome Centre, Darkland, Twilight, Dark Island, The Hanging Garden, luxor Estate und Dark Water.

    Dann besucht man die Website, registriert sich, kauft den Artikel, stimmt den Lizenzbedingungen zu und die Ware erscheint sofort im Inventar. Derzeit ist als einzige Lizenz die persönliche Nutzungslizenz verfügbar, die das Ändern und Kopieren der Ware so lange erlaubt, solange kein Transfer an eine andere Person oder ein Verkauf als Teil eines kommerziellen Produktes stattfindet. Es ist auch nicht erlaubt, das Objekt über Hypergrid-Teleport in andere Grids zu bringen. Zwei weitere Lizenzoptionen werden in Zukuft gegen Aufpreis hinzugefügt.

    Die Objekte, die geliefert werden sind komplette, voll funktionsfähige Gegenstände. Das beinhaltet alle Texturen und Skripte. Der Marktplatz bietet derzeit eine kleine Auswahl von Avatar-Kleidung und Schuhen - die meisten anderen Kategorien sind noch leer.

    PayPal Zahlungen werden die erste zusätzliche Zahlungsmöglichkeit bei HGExchange sein, was HGExchange attraktiver für andere Gridbetreiber machen könnte.

    “Die proprietäre MyOpenGrid Währung ist keine Option für uns”, sagte Kai Ludwig, Inhaber von TalentRaspel virtual worlds Ltd. OpenSim Hosting und Manager der „Wilder Westen“ und „OpenNeuland“ Grids. Seine Grids nutzen die OMC Währung von VirWoX, die derzeit von insgesamt 28 Grids eingesetzt wird. “Erst wenn der Marktplatz mit OMC funktioniert, werden wir ihn verwenden”, sagte Ludwig

    Der Upload eines neuen Objektes für den Verkauf geht schnell und einfach. Die Objekte werden einzeln individuell hochgeladen. Die Händler können entscheiden, in welche Grids ihre Waren geliefert werden sollen und welche Lizenzbedingungen für ihre Produkte gelten.

    Um HGExchange einzurichten, müssen Grid- und Regions-Eigentümer oder Hosting-Unternehmen eine HGExchange Modul-Lizenz anfordern und auf allen Regionen installieren, die aktiviert werden sollen. Die Lizenz kostet derzeit nominal 1,99 $. Mehr Informationen über das Modul hier.

    “Wir wollen nicht, dass einfach jeder das Modul herunterladen kann”, sagte Costella von HGExchange. “Wenn Sie ein PayPal Konto haben, und Sie für das Modul bezahlen, wissen wir, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und gut bei PayPal dastehen.”

    Regionseigentümer müssen die OpenSim.ini-Datei ändern und das Modul in den OpenSim Ordner einfügen. Dies bedeutet, dass man den Zugang zu den Regionsservern haben muss. Grids müssen nicht das MyOpenGrid Währungssystem übernehmen, um HGExchange zu verwenden, doch bis weitere Zahlungssysteme vorhanden sind, werden die Käufer online gehen und M$ Währung mit PayPal kaufen müssen.

    Via HypergridBusiness



    aus: Opensim-News  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (0) |

     
    Best of TalentRaspel

    image


    OpenSimulator Club


       
      © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum