zurück zu Grid Gazette

Stürmisches Wachstum bei OpenSim geht weiter vom 16. Aug. 2010 aus "Opensim-News"

Im monatlichen Survey stellt Hypergrid Business fest, dass das stürmische Wachstum der OpenSim-Welten ungebrochen weitergeht:
image
Im Juli hatte OSGrid ca. 2000 ungenutzte Regionen abgeschaltet und aus der statistischen Bewertung genommen - der Einschnitt hat also nichts mit dem Wachstum bei OpenSim zu tun. OSGrid bleibt mit 46.303 Usern das bei weitem größte Grid. Mehrere kleinere Grids wurden offenbar abgeschaltet, GermanGrid verdreifachte seine Userzahlen auf 1.693 aufgrund des Mergers mit Grid4Us.

Hypergrid Business nennt Wilder Westen als Beispiel für Grids, die nun auch die Hypergrid-Besucher zählen: bei uns kamen mehr als 60 Prozent der Besucher aus dem Hypergrid. Allerdings ist die Zählung der Hypergrid-Besucher schwierig: Crista Lopes, die Erfinderin des Hypergrids, nennt das Datamining in den Serverlogs als Möglichkeit zur Gewinnung von Daten, unser aller Ingenieur Kai Ludwig nutzt dagegen die Daten aus dem Währungssystem OMC.


Kommentare:

Bin ja eigentlich kein grosser Statistik fan, aber diese da oben ist schon sehr beachtlich. Ich hoffe ja, das mit dem Forum bei GridTalk.de ein wenig dafür beitagen können, das noch mehr User intresse an OpenSim gewinen. Und Grid-Gazette ist eh ein Muss für jeden OpenSim User, finde ich.

Aber das ganze muss man auf längere Zeit stabilisieren, dann wäre das wirklich ein grosser Erfolg.

von Bogus Curry am 16. Aug um 6:55 Uhr


Dein Kommentar:
Commenting is not available in this weblog entry.

   
  © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum