zurück zu Grid Gazette

Pias Neuland-Chroniken: Woche 2 (24. Februar – 02. März 2009) vom 14. Aug. 2010 aus "Die Neuland-Chroniken"

Nach einer gelungenen Eröffnungsfeier findet das erste Meeting der Mitglieder des OpenSim Club-Grid statt. Meeting Point ist die Kneipe „Stellwerk“ auf der Insel Tamiu von FinisTerrae im Second Life.

Es treffen sich: die Talentraspler Internet Engineer (im Folgenden als I.E. bezeichnet) und Friendly Riddler mit den SL-Veteranen oder auch Guglmännern Case Schnabel, Inwe Ivory, Nose Mann, Roko Johin, BeaCara Boa, Wilbour Pidgeon, Steffen Menjou und Dieter Binder, und dem Team von SLTalk Patrick Wunderland, Steward Drumbeat, Windfairy Welles, und Pia Piaggio. Das Thema ist natürlich die Gestaltung der bisweilen unberührten Welt, die sozusagen noch als Ozean vor sich hindümpelt.  Daraus sollen jetzt Kontinente und Inseln entstehen.  Also volle Schöpferkraft voraus!!!
image
Keine drei Tage später hat Nose Mann den Konsens des ersten Meetings in den Entwurf einer verschlungenen Insellandschaft umgesetzt. Zugeordnet sind ebenfalls schon die Oberthemen der unterschiedlichen Aktivitätsbereiche (von Pia Piaggio).


Kommentare:

Dein Kommentar:
Commenting is not available in this weblog entry.

   
  © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum