ARTIKEL

02. October 2010: Tag der Einheit: TalentRaspel-Umzugsservice startet 

Nach Monaten der Planung, Entwicklung und intensiver Tests ist es nun endlich so weit: der TalentRaspel-Umzugservice von Second Life nach OpenSim ist einsatzbereit! Der Umzugsservice funktioniert ähnlich wie Stored Inventory, kann aber nicht nur Objekte, sondern ganze Sims mit Terraforming und den meisten Objekten “über die Mauer holen”.

Gestern hat TalentRaspel virtual worlds Ltd. endlich im ersten “heißen Lauf” die vielgerühmte SL-Sim “Cybavaria” mit ihrem Ludwig II-Schloss “Falkenstein” mit nahezu 15.000 Prims übertragen. Und: Cybavaria tauchte völlig unverändert in OpenSim wieder auf!

Viele Second Life-User fragen sich nach den Geschehnissen der letzten Monate in Second Life und im Teen Grid, ob es nicht besser ist, ihre Pläne außerhalb des geschlossenen Linden Lab-Imperiums im offenen OpenSimulator-Universum weiterzuführen. Allerdings ist zumindest für Sim-Besitzer der Gedanke an einen Umzug aufgrund seiner Komplexität mehr als abschreckend: Second Life bietet keinerlei Exportfunktion - das virtuelle Eigentum und die mit viel Arbeit und Liebe gestalteten Objekte und Szenarien sind also in fast allen Fällen verloren.

Hier setzt der deutsche OpenSim-Hoster und Software-Entwickler TalentRaspel virtual worlds Ltd. mit seinem “Umzugsunternehmen” an: ein gut strukturierter, weitgehend automatisierter Prozess sorgt dafür, dass ein Umzug dieser Größenordnung aus Second Life unter voller Beachtung der Urheberrechte stressfrei gelingt: es werden so viele Objekte wie möglich mitgenommen - die, die der Auftraggeber selbst erstellt oder an denen er die entsprechenden Rechte hat.

image  image
(links: Cybavaria in SL, rechts: Cybavaria in OpenSimulator. Klick für größere Bilder.)

Der Umzug endet mit einer vollständigen Replikation der bisherigen SL-Sim mit allen urheberrechtlich sicheren Inhalten, von der Regionmap bis zu Objekten oder Texturen.  Die Standorte der “Fremdobjekte” werden durch rote Bälle markiert, die zur Erleichterung der Restarbeiten auch den früheren Object- und Creatornamen tragen. Zum Schluß des Umzugs erfolgt eine Abnahme durch den Auftraggeber direkt auf der aktivierten Sim.

Die Umzugshilfe ersetzt somit den äußerst arbeitsintensiven Versuch, das Eigentum des Sim-Owners mit Tools wie Stored Inventory einzeln zu exportieren und zu importieren, durch eine professionelle Dienstleistung. Der Umzug selbst wird von den bewährten Fachkräften von TalentRaspel durchgeführt; die Mithilfe des Sim-Owners ist zwar nicht unmittelbar notwenig, wohl aber die kurze Mitwirkung der Avatare, von denen zu transferierende Objektinhalte stammen.

Den Service oder eine unverbindliche Kurz-Beratung kann man unter .(JavaScript must be enabled to view this email address) buchen. Das neue Cybavaria kann man in OpenSim besichtigen: Grid Wilder Westen, Cybavaria (109, 107, 22).

Die umliegenden Inseln unserer letzten SL-Niederlassung “Finis Terrae” folgen in Kürze.



aus: Aus unseren Grids  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | 0x kommentiert, 1194x angesehen |



   
  © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum