ARTIKEL

21. August 2010: ResLive: tausende Zuschauer für Musikkonzerte 

OpenSim-Entwickler Adam Frisby hat mit seiner Startup-Company Sine Wave eine virtuelle, webbasierte 3D-Welt speziell für Live-Musikkonzerte vorgestellt. ResLive will das Haupthindernis der Musikkonzerte in SL ausräumen: statt weniger Dutzend Avatare sollen bis zu 5000 Zuhörer gleichzeitig dieselbe Show verfolgen können.
image
Laut Socialtimes nutzt ResLive die Entwicklungsplattform Unity 3D für die grafische Ausgabe im Web und OpenSim als Serverarchitektur. Frisbys Firma will mit bekannten Clubs in Großbritannien zusammenarbeiten und ihnen für Live Gigs ein Mindest-Zuschauervolumen garantierten.  “Wir wollen mindestens mehrere hundert Zuschauer gleichzeitig inworld bringen”, sagt Adam. “In ResLive können sich die Besucher untereinander unterhalten und sogar mit den Lifemusikern kommunizieren, man wird sich nach Lust und Laune ein- und ausloggen können.”

ResLive ist noch im frühen geschlossenen Betastadium, aber mit einem speziellen Code von Socialtimes konnte man gestern schon probeweise ein Konzert besuchen.



aus: Opensim-News  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | 0x kommentiert, 1465x angesehen |



   
  © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum