ARTIKEL

13. August 2010: Deutschland spielt - Millionen in virtuellen Welten 

Fast ein Drittel (29 Prozent) aller Deutschen ab 14 Jahren spielen mit PC, Smartphone, TV-Gerät oder Konsolen, das sind 21 Millionen Personen. Der Anteil bei den Männern ist mit 32 Prozent nur noch geringfügig höher als bei den Frauen mit 27 Prozent. Vier von fünf Jugendlichen spielen, aber auch bei den Älteren sind Computerspiele beliebt.

Virtuelle Welten sind der Umfrage zufolge bei immerhin neun Prozent der Spieler gefragt - also bei fast 2 Millionen. Frauen sind dabei mit 13 Prozent sehr viel häufiger in virtuellen Welten vertreten als Männer mit 5 Prozent - sie bilden die zweitstärkste Spielergruppe überhaupt:
image
Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des IT-Interessenverbandes Bitcom zur Spielemesse gamescom. ”Die Zeiten, in denen Computerspieler überwiegend bleichgesichtige Jungs waren, sind vorbei”, so Bitcom-Geschäftsführer Rohleder.

Bei 32 Prozent der 14- bis 19jährigen liegen Action-Games vorne, bei 30 Prozent der über 20jährigen dominieren Denk-, Strategie- und Management-Spiele. 18 Prozent der Bundesbürger spielen gerne einfache Gelegenheitsspiele wie Memory oder puzzeln. Simulations- und Jump’n Run-Spiele belegen mit 4 bzw. 3 Prozent die hinteren Plätze. (Bitcom-Presseinfo).



aus: Virtuelle Welten  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | 0x kommentiert, 926x angesehen |



   
  © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum