ARTIKEL

06. January 2011: Das virtuelle Universum ist wieder da: OSGrid, Hypergrid, up and running! 

Mit dem gestrigen OSGrid-Update auf 0.7.1-dev 4ac580 und der damit verbundenen Wiederherstellung der OSGrid-Hypergrid-Funktionalität (HG-Sprünge rein und raus funktionieren wieder prima mit kompatiblen Grids) ist die Umstellungsphase des Hypergrids nun erfolgreich abgeschlossen.

Seit OSGrid im Oktober 2010 von der OpenSimulator-Version 0.6.9 (HG 1.0) auf die OpenSimulator-Version 0.7.1 (HG 1.5) umgestellt hat, durchlebte das Hypergrid eine Anzahl von zueinander nicht kompatiblen Protokollversionen. Ausserdem klemmte sich OSGrid aufgrund von Problemen mit seinem neu eingeführten Proxy-System zeitweilig vom Hypergrid ab. Dadurch verlor OSGrid für eine Weile seine standardgebende Rolle.

Mit den am 5.1.2011 durchgeführten Arbeiten hat OSGrid nun seine Technik wieder in den Griff bekommen. Die meisten der ca. 4000-8000 angeschlossenen Regionen werden in den nächsten Wochen ihre Stände nachziehen. Dadurch befindet sich im OSGrid dann wieder die weltweit grösste Ansammlung hypergridfähiger Regionen und somit defacto auch der Kern des virtuellen Universums.

Aktuell:
- OpenSimulator 0.7.1-dev in der OSGrid-Version (0.7.1-dev 4ac580) vom 5.1.2011 mit HG 1.5 i7b

Veraltet:
- 0.6.9 mit HG 1.0 (unsicher im HG-Protokoll)
- 0.7.X.X mit HG 1.5 i6 oder i7 (HG inkompatibel mit dem aktuellen Stand im OSGrid)

Es kann natürlich nicht garantiert werden, dass die Version nun auf ewig so bleibt und sich nicht irgendwann wieder verändert, bzw. nicht auch wieder einmal eine grössere Umstellung kommen wird. Zunächst sieht es aber so aus, als ob bzgl. Funktionalität, Stabilität, Performance und Sicherheit in Form der nun vorliegenden Version ein guter Stand erreicht ist, mit dem man eine Weile in Ruhe arbeiten kann.

OSGrid ist das (!!!) Testsystem für die sehr dynamische OpenSimulator-Entwicklung und OpenSimulator wird bewusst immer noch als in einem Alpha-Stadium befindlich kommuniziert. Wer also mit OpenSimulator arbeitet, sollte mit Veränderungen rechnen, mit diesen umgehen können und natürlich auch die Rolle des OSGrid genau verstehen.

Für den Umgang mit dem OpenSimulator-System gibt es im aktuellen Zustand immer genau drei Möglichkeiten:
- Verstehen und selber machen, bzw. den Experten zuhören und sich helfen lassen.
- Sich auf die Dienstleistungen der Profis verlassen, dafür möglicherweise auch mal eine Kleinigkeit bezahlen.
- Nicht anfassen, anderes Hobby suchen.

Die TalentRaspel Test- und Entwicklungssysteme, die Grids Open Neuland und Wilder Westen sowie auch die TalentRaspel-Kundensysteme laufen jetzt alle auf HG 1.5 i7b und sind somit weiterhin mit dem das Hypergrid bestimmenden OSGrid kompatibel.

Wir freuen uns auf alle Grids, die sich nun im aktuellen Hypergrid einfinden und damit aus dem Nebel der vergangegen Monate wieder auftauchen.

Packt es an! Wer schon auf 0.7.X.X ist, dem tut das Update nicht mehr weh. Denkt an Backup und Testsystem. Und einmal vorne angekommen, hat man auch wieder seine Ruhe - zumindest bis zum nächsten Update, das der Fortschritt so mitbringt.



aus: Opensim-News  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | 1x kommentiert, 1708x angesehen |



   
  © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum