ARTIKEL

30. November 2010: Na endlich - Ein ordentlicher browserbasierter Viewer! 

Aus Hypergrid Business erreicht uns soeben die Meldung, dass Tipodean Technologies einen von IBM lizensierten browserbasierten Viewer herausbringt, der mit Second Life und OpenSimulator kompatibel sein wird. Unter dem Namen Canvas wird das Programm ab dem 6.12. verfügbar sein.

Canvas wird als pro Benutzer lizensiertes Einzelprogramm und auch als komplett für eigene Anwendungen anpassbares System zur Verfügung gestellt. Ob es sich um Open Source handelt, wie die Lizenzmodelle aussehen und wieviel die einzelnen Lizenzvarianten kosten, ist derzeit nicht bekannt.

Zu den wichtigsten Kernfeatures gehören:
- Kompatibilität mit OpenSimulator und Second Life
- Ausführung im Browser mit dem Unity3D-Plugin
- Niederige Anforderungen an Rechenleistung und Bandbreite
- Integration mit Webanwendungen

Möglicherweise bringt ein professioneller browserbasierter Viewer das 3D-Internet einen erheblichen Schritt weiter. Es ist anzunehmen, dass die Technologie für den Endbenutzer kostenlos sein wird. Gridbetreiber, die mit einem eigenen Viewer ihren Benutzern ein individuell angepasstes Erlebnis bieten wollen, werden dagegen sicherlich bereit sein, Lizenzgebühren für ein anpassbares System zu entrichten, da hier Werbung und Nutzerbindung im Vordergrund stehen.

Freuen wir uns also auf das wohl wichtigste Weihnachtsgeschenk an die OpenSimulator-Gemeinde.



aus: Opensim-News  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | 0x kommentiert, 1656x angesehen |



   
  © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum