ARTIKEL

30. October 2010: Skylight: SL per Browser? [Update] 

imageAngeblich beginnt Linden Lab “um den 8. November herum” mit dem nicht-öffentlichen Test eines SL-Zugangs per Browser. Dabei scheint es sich aber nicht um das normale Second Life zu handeln, sondern um eine “web-basierte Version” von SL.

Linden Lab habe einige wenige Demo-Locations ausgesucht, die die Möglichkeiten von Resident-erstelltem Content demonstrieren sollen. Skylight soll Interessenten bereits im Webbrowser einen Vorgeschmack auf die 3 D-Welt bieten, ohne dass sie weitere Download-, Installations- und Einstellungsorgien hinter sich bringen müssen.

Linden Lab hat das Projekt “Skylight” inzwischen bestätigt und mehrere Testläufe angekündigt -  der erste soll am 8. November beginnen und ca. 2 Wochen dauern. [Update]:  Allerdings hatte der inzwischen wieder ausgestiegene SL-Gründer und Interims-CEO Philip Rosedahl noch im August betont, dass Linden Lab im Moment nicht an einer browserbasierten oder mobilen Lösung arbeite: “It is difficult to make a 3D immersive experience in a browser in the near term.” Wenn sich diese widersdprüchlichen und vagen Informationen konkretisieren, werden wir natürlich weiter berichten.

Die Vorstellung, z.B. einen Möbelkäufer vom Webbrowser in eine 3D-Umgebung holen zu können, in der er zwischen seinen zukünftigen Möbeln herumspazieren kann, ist natürlich verlockend. Neu ist die Idee allerdings nicht: die japanische Firma 3Di z.B. arbeitet seit langem an und mit einer solchen Lösung. Selbst bei uns gab es Pläne, einen solchen “Schlüsselloch-Zugang” zu realisieren.

via: dwellonit, Ambrosia, New World Notes.



aus: Virtuelle Welten  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | 3x kommentiert, 1713x angesehen |



   
  © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum