Auch cool:
  •  avameo
  •  Hypergrid Business
  •  kueperpunk
  •  Kunstunterricht 3D
  •  lernwelten
  •  neuland Blog
  •  OpenSimulator-Club
  •  SLInfo
  •  SLInside
  •  Virtual World Info

     Links:
     Hypergrid Directory
     Hosting Directory

     Kommentare:
    Roko zu TalentRaspel bietet Grid-Management an
    Dorena Verne zu TalentRaspel bietet Grid-Management an
    Steffen zu TalentRaspel bietet Grid-Management an
    Tim Taylor zu Mit Kitely OpenSim Grids einfach erstellen
    Gordon Twine zu Mit Kitely OpenSim Grids einfach erstellen
  •    
    NACHRICHTEN

    20. November 2010: Der OpenSimulator-Club auf facebook 

    Hier in der Grid-Gazette gibt es neutrale News und ausführliche Artikel zu aktuellen Themen des virtuellen Universums.

    Für die täglichen Aktivitäten rund um OpenSimulator gibt es nun den OpenSimulator-Club bei facebook, der wie sein Vorgänger wieder jedem die Möglichkeit gibt, an den aktuellen Aktivitäten im virtuellen Universum mitzuwirken.



    aus: Opensim-News  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (0) |

    17. November 2010: Das HyperGrid-Chaos 

    In einem Artikel aus theHyperGates werden die aktuellen Probleme mit dem HG 1.5 Protokoll erklärt. Wer kann mit wem und wer mit wem nicht.

    Nachdem eine sehr lange Zeit das unsichere HyperGrid 1.0 Protokoll der 0.6.9 OpenSimulator-Version aktuell war, wurde im Rahmen der Weiterentwicklung ab der Version 0.7.X.X das HyperGrid 1.5 Protokoll mit deutlich höherem Sicherheitsstandard eingeführt.

    Leider sind HG1.0 und HG1.5 nicht kompatibel. D. h. alle Grids mit einer Version kleiner gleich 0.6.9 können nicht mit bereits auf Versionen größer gleich 0.7.X.X laufenden Grids kommunizieren. HyperGridsprünge schlagen fehl.

    Es geht noch weiter. Im Rahmen der Weiterentwicklung wurde das HyperGrid 1.5 Protokoll nun noch einmal so verändert, dass Grids älterer 0.7.X.X-Versionen sich nicht mehr mit den ganz aktuellen und in OSGrid verwendeten 0.7.1-Ständen vertragen. Hier ist aber nicht so einfach an der Version zu erkennen, wer welche HyperGrid 1.5-Version verwendet, da leider keine extra Version dafür angelegt wurde. Intern wird immerhin nach HG 1.5 i6 und HG 1.5 i7 unterschieden. Die Kennungen i6 oder i7 stehen dabei für die Interfaceversion, d. h. sie identifizieren das verwendete Protokoll.

    Bis nun endlich alle Grids auf die ganz aktuelle OSGrid-Version 0.7.1.dev.ae9c4a4 11-09-2010 umgestellt haben, teilt sich das virtuelle Universum (HyperGrid) in drei Lager, die sich alle nicht miteinander austauschen können:

    1. Alle Grids mit Versionen bis zu 0.6.9 und HG 1.0
    2. Alle Grids mit Versionen ab 0.7.X.X und HG 1.5 i6
    3. Alle Grids mit Versionen ab 0.7.X.X und HG 1.5 i7

    theHyperGates listet daher auch alle Grids nun nach drei Gruppen getrennt auf.

    OSGrid verwendet HG 1.5 i7 und definiert damit als größter Zusammenschluss von Sims den Standard. Es bleibt zu hoffen, dass nun viele Grids zügig nachziehen, damit endlich wieder ein einheitliches virtuelles Universum entsteht. Der momentane Zustand ist jedenfalls kompliziert und unglücklich.

    Die TalentRaspel-Grids Open Neuland und Wilder Westen wurden heute ebenfalls auf HG 1.5 i7 umgestellt.



    aus: Opensim-News  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (2) |

    12. November 2010: So Long ... 

    In Mac Essentials bereits bekanntgegeben, so möchte ich hier die Information wiederholen.

    Auch die Grid Gazette ist ein Baby von Majo, der uns allen viel bedeutet. Er bleibt für immer in unseren Herzen und wir werden die Dinge in seinem Sinne weiter führen.

    [Ergänzung]
    Vielen Dank an Roko für den Nachruf in Mac Essentials.



    aus: Virtuelle Welten  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (7) |

    11. November 2010: Neue OpenSimulator Umfrage 

    Maria Korolov von Hypergrid Business hat eine weitere Umfrage zu OpenSimulator gestartet. Letzte Woche wurden gezielt Regionsbesitzer nach ihren Erfahrungen mit den aktuellen Hostern befragt. Die neue Umfrage richtet sich nun allgemein an alle Nutzer von OpenSimulator und versucht, die am meisten besuchten Grids sowie deren Einschätzung durch die Besucher herauszufinden.

    Hier geht es zur Umfrage. Um rege Teilnahme wird gebeten.

    [UPDATE] Die Umfrage wird im Laufe des Freitags geschlossen. Wer also noch seine Meinung loswerden will, muss es JETZT tun!



    aus: Opensim-News  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (0) |

    05. November 2010: Happy OpenSim-User 

    Eine deutliche Mehrheit der Benutzer von OpenSim ist hochzufrieden mit der Plattform: 84% empfehlen OpenSim “unbedingt”, nur 1% empfehlen es nicht. Niedrige Preise und Megaprims sind die Top-Features. Diese Werte ergeben sich aus einer Befragung, die von Hypergrid Business veranstaltet wurde.



    aus: Virtuelle Welten  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (0) |

    03. November 2010: 3,2,1,Iginition - Open Neuland und Wilder Westen jetzt auf OpenSimulator 0.7.1 

    Die Grids Open Neuland und Wilder Westen wurden am Mi, den 03.11 erfolgreich auf die aktuelle und auch in OSGrid laufende 0.7.1 OpenSimulator-Version aktualisiert.

    [UPDATE] D. h., die Systeme sind wieder freigegeben und in Betrieb!

    Damit ist das Grid Wilder Westen ab sofort mit dem HyperGrid 1.5 verbunden. Open Neuland wird demnächst nachziehen.

    Die neue Version läuft sauber und schnell, alle wichtigen Kernfunktionalitäten sind auch weiterhin verfügbar. Insgesamt sollte die Version stabiler als die bisherige Version 0.6.9 laufen und auch den ein oder anderen Fehler weniger haben.

    Falls in der Anlaufphase noch Störungen auftreten oder sich neue Fehler bemerkbar machen, so sollten diese bitte im Helpdesk unter http://helpdesk.talentraspel.de/open.php einfach als Ticket eingestellt werden. So können wir dann die Themen gebündelt bearbeiten.

    Die Homepoints und die Kleidung der Avatare wurden ebenfalls übernommen. Es sollte also sofort und problemlos weitergehen können.

    Lediglich das Webinterface und die Anmeldefunktionalität benötigen noch ein wenig Nacharbeit. Diese Punkte werden am Donnerstag nachgeliefert.


    Viel Spaß mit der neuen Version wünscht Euch Euer Internet Engineer.



    aus: Hinter der Matrix  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (4) |

    02. November 2010: Umstellung der Grids Open Neuland und Wilder Westen auf OpenSimulator 0.7.1 

    Am Mittwoch werden die Grids Open Neuland und Wilder Westen auf OpenSimulator 0.7.1 umgestellt.

    Start: Mi, 03.11. 06:00 Uhr (Geplantes Ende: Do, 04.11. 16:00 Uhr)
    Ende: Mi, 03.11. 22:20 Uhr

    Protokoll:
    [UPDATE] 06:00 - Shutdown beginnt
    [UPDATE] 06:11 - Shutdown OK
    [UPDATE] 06:11 - Vollbackup beginnt
    [UPDATE] 07:21 - Vollbackup OK
    [UPDATE] 07:21 - Update Anwendungssoftware beginnt
    [UPDATE] 08:33 - Config Anwendungssoftware OK
    [UPDATE] 08:33 - Update Anwendungssoftware OK
    [UPDATE] 08:33 - Gridserver DB-Migration ON, WW beginnt
    [UPDATE] 09:18 - Gridserver DB-Migration WW OK
    [UPDATE] 09:18 - Regionsserver DB-Migration WW beginnt
    [UPDATE] 09:18 - Regionsserver DB-Migration WW OK
    [UPDATE] 10:20 - Anwendungssoftware WW Nacharbeiten und Teststart
    [UPDATE] 10:22 - Teststart WW OK
    [UPDATE] 12:42 - Gridserver DB-Migration ON OK
    [UPDATE] 12:42 - Regionsserver DB-Migration ON beginnt
    [UPDATE] 13:14 - Regionsserver DB-Migration ON OK
    [UPDATE] 13:44 - Anwendungssoftware ON Nacharbeiten und Teststart
    [UPDATE] 13:46 - Teststart ON OK
    [UPDATE] 13:59 - Anwendungssoftware ON, WW Nacharbeiten OK
    [UPDATE] 13:59 - Systemsoftware Update ON, WW beginnt
    [UPDATE] 15:10 - Systemsoftware Update ON OK
    [UPDATE] 15:10 - Startup ON OK
    [UPDATE] 21:30 - Systemsoftware Update WW OK
    [UPDATE] 21:35 - Aktuelle Version OMC nachgezogen
    [UPDATE] 21:35 - Aktuelle Version OSGrid nachgezogen
    [UPDATE] 21:35 - Restart ON OK
    [UPDATE] 21:40 - Startup WW OK
    [UPDATE] 22:20 - Abschliessende Tests OK
    [UPDATE] 22:20 - Freigabe



    aus: Hinter der Matrix  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (2) |

    01. November 2010: PayPal Gebühren für Micropayments in Deutschland 

    Wie versprochen, hier die Antworten von diversen PayPal-Mitarbeitern auf unsere Anfrage nach den Gebühren für Micro-Payments, die in Deutschland doppelt so hoch sind, als in anderen Ländern. Die Antworten von PayPal auf unsere Fragen sind genauso wirr wie nichtssagend. Hier einige Auszüge aus der Korrespondenz mit PayPal:

    Frage an PayPal:
    Warum betragen Gebühren für Mikrozahlungen in Deutschland das doppelte als in anderen Ländern?

    Antwort PayPal:
    [...]Die Gebühren unterscheiden sich von Land zu Land. Unsere Gebühren für
    Deutschland sind den lokalen Gegebenheiten angepasst und ein bewusster
    Rabatt für echtes Micropricing. Hauptsächlich sprechen wir damit Händler
    an, welche sehr niedrigpreisige Artikel verkaufen und der
    durchschnittliche Warenkorb etwa unter 3,50 Euro liegt.

    Da der Gebührensatz bei dieser Gebührenstruktur, bei Zahlungen in EUR,
    10% des Zahlungsbetrages beträgt, wurden bisher auch keine Änderungen
    geplant.[...]

    Frage an Paypal:
    vielen Dank für Ihre Mail. Leider wurde meine eigentliche Frage nicht beantwortet.
    Sie lautete: WARUM (aus welchem Grund) sind die Gebühren in Deutschland doppelt so hoch als in anderen Ländern?

    Was heisst: “Unsere Gebühren für Deutschland sind den lokalen Gegebenheiten angepasst[...]”
    Welche lokalen Gegebenheiten sind das?
    Außerdem: Was, wenn der (digitale) Artikel mehr als 3,50 EUR kostet, also z.B. 10,00 EUR oder 15,00 EUR? 

    Antwort Paypal:
    [...]Wirklich lohnen tun sich Micropayments nur für Summen unter ca. 3,50 EUR
    Gesamtbetrag. Wenn Sie Artikel verkaufen die über diesem Wert liegen,
    raten wir Ihnen hierfür ein anderes PayPal-Konto zu nutzen, bei dem die
    normalen Gebühren greifen. Zu beachten ist hier jedoch, dass Sie laut
    unseren Nutzungsbedingungen nur zwei PayPal-Konten nutzen sollten.

    Da die Gebühren bei uns intern festgelegt werden, kann ich Ihnen hierzu
    leider keine weiterführende Auskunft geben. [...]


    Fazit:
    Die Gebühren sind nun mal so hoch, weil sie so festgelegt wurden. Wirklich lohnen tut sich PayPal also zumindest in Deutschland nicht. Inworldzahlungen via Virvox sind komfortabler und vor allem viel günstiger.



    aus: Virtuelle Welten  von .(JavaScript must be enabled to view this email address)  | Kommentare (2) |

    Seite 6 von 16 - « First  <  4 5 6 7 8 >  Last »

     
    Best of TalentRaspel

    image


    OpenSimulator Club


       
      © 2010 TalentRaspel virtual worlds Ltd. Kontakt  Impressum